Jugend und Religion (JuRe)

  • Startseite
  • Aktuell
  • 19./20. April 2021: Über Religion sprechen – muss das sein? Warum Religion Bestandteil politischer Jugendbildung ist.

19./20. April 2021: Über Religion sprechen – muss das sein? Warum Religion Bestandteil politischer Jugendbildung ist.

Online-Workshops (Zoom) für Multiplikator*innen, jeweils 10:00 bis 12:00 Uhr / JuRe-Standorte Arbeit und Leben Hamburg u. NRW

Religion spielt in vielen Schulklassen keine offensichtliche Rolle. Doch das täuscht.

JuRe Einladung Ueber Religion sprechen muss das seinDie Lebenswelten von jungen Erwachsenen sind geprägt von Zuschreibungen und Rollenbildern, die oft eng mit Religion verbunden sind. Im ersten Modul diskutieren wir, wie in der politischen Jugendbildung mit Religion umgegangen werden kann. Im zweiten Modul lernst Du das Konzept STÄRKEN kennen und probierst Methoden daraus aus. Das erste Modul kann auch unabhängig vom zweiten Modul besucht werden. Der Zugangs-Link wird am Tag vor der Veranstaltung zugesendet.

pdfMehr Infos findest Du im Flyer [Download]

Modul 1: Religion und politische Jugendbildung
Montag, 19.04.2021, 10–12 Uhr

Modul 2: Praxistransfer – Konzept „STÄRKEN“
Dienstag, 20.04.2021, 10–12 Uhr

Bitte melde Dich online auf unserer Website an. Eine Bestätigung erhältst Du ab dem 12.04.2021.

>>> Anmeldung auf der Website von Arbeit und Leben Hamburg ...